Artikel unserer Website

Alle Berichte unserer Homepage sind hier chronlogisch geordnet. Viel Spaß beim Stöbern. Alternativ kann man die Suchfunktion benutzen.

Schüler-Medienmentoren SMEP

Topfit in Sachen Medien:
19 Schülerinnen und Schüler der ASR lassen sich als Medienmentoren ausbilden.

Im Rahmen des Schüler-Medienmentoren-Programms des Landesmedienzentrums haben sich 19 Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen als Medienmentoren ausbilden lassen. Insgesamt 40 Stunden haben sie dafür investiert, viele davon an Samstagen.
Unter der fachkundigen Anleitung von Alexander Weller, Referent des Landesmedienzentrums, haben sie gelernt, wie sie eigenverantwortlich eine AG oder ein Projekt leiten und wie sie ihr Wissen an Gleichaltrige und Jüngere weitergeben können. Grundlage hierfür ist ein vom Landesmedienzentrum (LMZ) entwickeltes Ausbildungskonzept anhand des Peer-to-Peer-Ansatzes. Die jugendlichen Mentorinnen und Mentoren werden in einem sachkundigen und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien geschult, sowohl in der aktiven Medienarbeit als auch im Bereich des Jugendmedienschutzes.
Neben technischem Wissen erlangen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schlüsselqualifikationen wie Gruppenleitungs- und Moderationskompetenzen und Kenntnisse in Konflikt- und Projektmanagement. Die Jugendlichen erleben, wie wertvoll es ist, sich sozial zu engagieren und das Schulleben aktiv mitzugestalten.
Bei der gut besuchten Abschlussveranstaltung konnten die frisch gebackenen Medienmentor(inn)en dann zeigen, was sie alles gelernt haben. Angefangen von 'sprechenden Bildern', hinterlegt mit eigens aufgenommenen Texten, so genannten Podcasts, bis hin zum selbst produzierten 'Schul-Krimi' war alles dabei. Voller Stolz konnten sie dann zum Schluss das vom scheidenden Kultusminister Stoch unterschriebene Zertifikat 'Schüler-Medienmentor ' entgegennehmen. Konrektor Alexander Richling, ein Mitbegründer des ASR-Medienzuges, zeigte sich bei der Übergabe der Zertifikate höchst erfreut über das, was die Mädchen und Jungen geboten haben und gratulierte ihnen zu ihren tollen Leistungen.

Jetzt warten vielfältige und interessante Aufgaben auf die neuen Expertinnen und Experten. Schulsozialarbeiterin Simone Starz freut sich auf das eine oder andere Medienprojekt in der Mittagsbetreuung oder in Form einer AG. Auch bei dem im neuen Schuljahr geplanten Medienzug an der ASR werden die neuen Medienmentor(inn)en Gelegenheit finden, ihr Wissen an ihre Mitschüler weiter zu geben und interessante Projekte anzubieten oder zu begleiten. Als Realschule mit Medienprofil hat die ASR mit diesen jungen Leuten nun einen weiteren wertvollen Meilenstein auf dem Weg zu einer modernen Schule, die die Kinder und Jugendlichen für eine Zukunft fit macht, in der digitale Medien eine große Rolle spielen werden.

>>> Hier geht's zu den Bildern

Kontakt

Adalbert-Stifter-Realschule
Scheffoldstraße 104
73529 Schwäbisch Gmünd

Newsletter

Gib eine E-Mail-Adresse ein um unseren Newsletter zu bestellen.

Suchen